Aktivitäten an den Ständen

Du hast Interesse an einem Beruf, aber kannst dir noch nicht so recht vorstellen, was man dort genau macht? Kein Problem!

Jeder Messestand macht seine Ausbildung für dich erlebbar und bietet dafür eine Standaktivität an. Erfahre durch diese praktischen Tätigkeiten mehr über deinen Wunschberuf.

Das erwartet dich an den einzelnen Aussteller-Ständen:

  • A/V/E: Verstehst du immer was dein Gegenüber dir sagen möchte? Dann kannst du es hier in einem Selbsttest herausfinden.
  • Antec / IMO Merseburg: Hier könnt ihr an kleinen Werkbänken arbeiten, u.a. an einer Rohrbiegemaschine, einer Schweißmaschine, beim Gewindebohren, etc. Jeder Teilnehmer bekommt außerdem einen Zollstock geschenkt! (Außenbereich)
  • Aryzta: Leckere Köstlichkeiten warten darauf von dir probiert zu werden.
  • Ausbildungsverbund Olefinpartner: Teste dein Wissen beim Chemie-, Elektro- und Metallberufe- Quiz
  • Autohaus Rudolph: Wer schon immer mal an einem Motor schrauben wollte, kann das hier tun! (Außenbereich)
  • BBI-Akademie: Hier kann in einem kurzen Design-Zeichen-Workshop eine eigene Produktverpackung entworfen & gefertigt werden.
  • Bilfinger: Hier kannst du an Experimenten/Prakt. Vorführungen im Bereich EMSR/Mechanik teilnehmen.
  • Bundesagentur für Arbeit: Stell dich dem Berufetest mit VR-Brillen!
  • Bundespolizei: Du kannst eine Körperschutzausstattung anlegen.
  • Bundeswehr: Hier kann auch typische Ausrüstung aus Bundeswehr-Einsätzen getestet werden.
  • DHL Freight: Nimm am digitalen Geographiequiz teil.
  • DLC Halle: An Schulungstablets steht für dich ein Quiz bereit, welches sich um die Leistungen des ADAC/DLC dreht.
  • Envia-Group: Hier wird es heiß – aber nur in virtuellem Sinn. Sei dein eigener Konstrukteur und schweiße deine eigene Welt für Morgen – ganz ohne dir die Finger zu verbrennen.
  • Gesundheitszentrum Bitterfeld: Es erwartet dich ein Quiz zum Beruf der Pflegefachleute. Außerdem kannst du einen Verband anlegen, Blutdruck messen und vieles mehr.
  • GWG Halle-Neustadt: Hier gilt es ein Rätsel zu lösen.
  • IHK Halle-Dessau: Beim Beruf-O-Mat kannst du schnell herausfinden für welche Berufe du besonders geeignet bist.
  • Kleusberg: Es können kleine Exponate aus Holz oder Metall angefertigt werden.
  • Linde AG: Mit Gasflaschen können Luftballons befüllt werden. Außerdem bietet euch eine VR-Brille Einblicke ins Unternehmen.
  • Martin-Luther-Universität: Wer schon immer mal ins Labor wollte, kann hier einen Versuchsaufbau/ein Experiment erleben. Technisch versierte Leute können elektronische Bauteile ein- & ausbauen.
  • Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung: Hier werden Dir Tätigkeiten aus der Mediengruppe gezeigt, welche Du dann den angebotenen Ausbildungsberufen zuordnen kannst. So bekommst Du einen kleinen Einblick, was Dich in dem einzelnen Beruf erwartet.
  • Mitteldeutsche Eisenbahn: Hier kannst du eine Hybridlokomotive basteln.
  • Papenburg: Es können Teile des GP-Jobparcours absolviert werden. Ebenso kannst du Experimente an der GP-Physikeinheit durchführen. (Außenbereich)
  • S&G Automobile: Köpfchen ist gefragt bei einem Quiz und 3D-Puzzle
  • Stadt Halle (Saale): Hier könnt ihr ein Motorrad der Berufsfeuerwehr bestaunen (Außenbereich)
  • Stadtwerke Halle: Du kannst an einer Drahtbiegeübung teilnehmen.
  • Tönnies: Hier kann eine Arbeitsausrüstung angelegt werden.
  • Total: Sezte deine grauen Zellen bei einem Berufe-Memory ein.